Rebuilt Toner

 

Rebuilttoner und Ihre Vorzüge

Gehen wir zuerst genauer darauf ein, wie solche Rebuilt Toner wieder aufbereitet werden. Der ganze Zyklus fängt an der Recycling- Stelle an. Denn dort werden die leeren und gebrauchten Lasertoner abgeholt. Das passiert an diversen Stellen mit denen man zusammenarbeitet. Diese werden dann id die Aufbereitung gebracht, wo die leeren Tonerpatronen zuerst einmal gereinigt werden, das viele noch etwas Resttoner drin haben und darum eine riesen Sauerei verursachen. Im Anschluss werden alle einer Sichtprüfung unterzogen, bevor sie dann von ihren alten Verschleissteilen befreit werden und mit neuen bestückt werden. Dieser Prozess geschieht von Hand und das ist auch wichtig. Denn eine Maschine könnte nicht erkennen ob man diesen Ersatztoner nochmals verwenden kann oder nicht. Wenn dann alles in Ordnung ist und die Verschleissteile ersetzt wurden, kommen die Tonerkassetten zur Befüllung. Dort werden sie wieder mit hochwertigem Tonerpulver befüllt um wieder vernünftig mit Ihnen arbeiten zu können. Jetzt fehlt nur noch eine fachgerechte Verpackung, dann ist alles fertig. Die fertigen Rebuilt Toner werden jetzt wieder an die verschiedenen Verkaufsstellen geliefert, wo sie verkauft werden. So sieht der Prozess eines Rebuilt Toner aus. Wenn Sie dazu noch mehr Fragen haben, und diese auch nicht im folgenden beantwortet werden, dann können Sie uns gerne fragen, wir bemühen uns, Ihnen eine fachgerechte Antwort zu geben.

 

Warum Rebuilt Toner günstiger sind als die aus dem Fachhandel?

Sie können Sich die Rebuilt Toner bei uns im Onlineshop günstiger kaufen, weil wir diese auch zu günstigen Preisen einkaufen, da keine komplette Produktion nötig ist. Klar ist der Aufwand gross, aber es hält sich im Vergleich zu einer komplett neuen Tonerpatrone mehr als nur in Grenzen. Auch das dazu benötigte Material ist um ein Vielfaches geringer als das, was man für einen neuen Lasertoner brauchen würde. Dazu kommt, das die Recycling- Stationen nicht in Fernost sind, wie die Fabriken die die Toner produzieren. Denn so können wir uns den Transport dort hin und wieder zurück sparen und gewinnen dadurch nicht nur Zeit, sondern schonen zusätzlich die Umwelt und der ganze Prozess kostet weniger. Denn wenn noch mehr Nutzer ihre leeren Tonerkartuschen an einer Recyclingstelle abgeben würden, dann müsste mann für einige Modelle irgendwann keine neuen mehr produzieren, sondern hätte ja bereits genügend im Umlauf. Aber leider fehlt dazu den meisten noch das Bewusstsein. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle, die sich darum bemühen Ihre gebrauchten Tonerpatronen zu recyceln.

 

Rebuilt Toner, der Umwelt und dem Geldbeutel zu liebe

In dem Sie sich für Rebuilt Toner entscheiden, schützen Sie die Umwelt und sparen zusätzlich noch Geld. Wo gibt es denn schon sowas. Aber es geht noch besser, denn Sie haben auf die Rebuilt Toner ja auch noch zwei Jahre Garantie, Die in vollem umfang genutzt werden kann, damit zeigt der Hersteller das einigen Vertrauen und die Sicherheit in seine Produkte. Sehen wir uns den Entstehungsprozess eines neuen Lasertoners einmal genauer an. Dafür muss zuerst einmal eine Entwicklung statt finden. Das bedeutet viel Zeit und Geld muss investiert werden, damit überhaupt ein Plan entsteht, nach dem ein Toner gebaut werden kann. Steht nun dieser Plan, muss dem entsprechend eine passenden Fabrik gefunden werden. Das verursacht Verhandlungen die Zeit brauchen und das wiederum kostet nochmals Geld. Jetzt steht alles fest und alles ist abgemacht. Also dann geht es an die Materialbeschaffung. Kunststoff muss hergestellt werden und in die richtige Form gebracht werden. Das diese Prozesse in den jeweiligen Ländern nicht gerade umweltfreundlich sind, ist wohl nichts neues. Aber auch das Tonerpulver für die Rebuilt Toner muss eingekauft oder selbst produziert werden. Dieses ist mit Schwermetallen versetzt, die in der nähe der Produktion unmittelbar das Trinkwasser und andere Dinge belasten. Gehen wir weiter. Denn für die meisten Menschen die in den mindere Fabriken untergekommen sind, ist die Produktion der Toner auch keine schöne Angelegenheit, auch dies wird mit Gebrauch der Rebuilt Toner gemildert. Denn je weniger neuproduziert wird, desto teuerer müssen die Hersteller es verkaufen und desto weniger hart müssen die Arbeiter dafür schuften. Aber das ist ja noch längst nicht alles. Denn die hergestellten Tonerkassetten müssen jetzt ja auch noch hier her gebracht werden. Und wie geschieht das am meisten? Genau, per Schiff. Das ist wohl die in effizienteste Art wie ein Transport möglich ist. Aber im Grunde spielt es keine rolle wie diese Tonerpatronen hier her gebracht werden, denn mit den Rebuilt Toner können diese niemals mithalten.

 

Wie finden Sie den passenden Rebuilttoner bei uns im Webshop?

In der Regel haben Sie ha die Bezeichnung des Toners den Sie haben wollen, oder zumindest finden Sie diesen schnell heraus. Wenn Sie diesen haben oder die genaue Bezeichnung ihres Druckers, dann finden Sie auf der Startseite ein Suchfeld, in dem sie entweder die Bezeichnung des Rebuilttoner’s oder die des Druckers eingeben. Innerhalb weniger Sekunden werden Ihnen dann die dazu passenden Ergebnisse angezeigt. Rebuilt Toner, dürfen nicht mit der Originalen Bezeichnung gekennzeichnet werden, aber Sie werden daher immer mit „alternativ zu“ gekennzeichnet. Ansonsten könnte man sich vor Klagen kaum noch schützen. Sie werden dann, sobald Sie die passenden R Rebuilt Toner gefunden haben, ach sofort merken wie günstig Sie diese kaufen können.

 

Wie sieht es mit der Haltbarkeit der Rebuilt Toner aus?

Diese sind genau so haltbar wie die Originalen. Denn sie wurden ja nach dem selben Prinzip gefertigt uns auch so verpackt. Solange der Sicherheitsverschluss dran ist, ist alles in bester Ordnung. Sobald Sie diesen allerdings abgemacht haben, besteht die Gefahr das er bei der Lagerung Feuchtigkeit aufsaugt und das Pulver so dicker wird. Dann wir er wahrscheinlich nicht mehr funktionieren, aber man könnte es dann probieren mit trockenen. In solchen Fällen ist es auch sehr heikel mit der Garantie. Denn wir liefern nur Lasertoner aus die in bestem Zustand sind und vor allem noch original verschlossen. Sollten Sie dies nicht innerhalb der ersten 30 Tage bei uns melden, können wir die Haftung und die Garantie dafür nicht mehr übernehmen, da es sich sonst auch um Betrug handeln könnte. Bitte kontrollieren Sie ihre Ware deshalb immer unverzüglich. Das macht es für sie und für uns leichter. Besten Dank dafür. Ersatztoner sollten Sie am besten immer bei Zimmertemperatur lagen und wen möglich im Dunkeln. Auch Schwankungen der Temperatur sollten vermieden werden, da dies das Material ermüden lässt und es so in seine Haltbarkeit eingeschränkt ist. Es ist für die Rebuilt Toner und alle anderen Arten von Lasertonern nicht gerade gut, wen Sie wohl in einem Laserdrucker sind, aber nicht gebraucht werden. Nach etwa 6 Monaten ohne Gebrauch sind diese meist hinüber und müssen ersetzt werden. Sie können auch Glück haben, aber die Rebuilt Toner wurden zum drucken gemacht und nicht um zu lagern.

 

Wir hoffen das Sie aus diesem kleinen Artikel das passende erfahren haben, was sie wissen wollten. wenn dem nicht so sein sollte, lassen Sie uns das gerne wissen, dann werden wir uns darum bemühen Ihnen die noch fehlenden Antworten zu liefern. Besten Dank, Ihre Wasdazu Crew!

 

Rebuilt Toner kaufen

Nach oben