Worauf sollte man beim Kauf einer Handyhülle achten?


Welche Handyhülle sollte man kaufen

Es gibt zahlreiche Hüllen in verschiedenen Farben, Materialien und Formen.
Eine passende Hülle zu finden, ist nicht gerade einfach. Es hängt von vielen Faktoren ab.

Dabei ist die Frage, was man mit der Hülle bezwecken möchte und wofür man sie benutzen will. Ob man sie für den Alltag, auf Reisen, oder beim Sport verwenden möchte. Dafür gibt es sehr viele Natelhüllen die dafür konzipiert wurden. Folgende Arten von Handycovern gibt es auf dem Markt:

Wasserdichte Taschen:
Es gibt davon mehrere Varianten drei davon sind gebräuchlich im Handelerhältlich.
Die eine ist wie eine Tüte, in der man das Smartphone reinlegen kann. Danach wird die Tüte wasserdicht verschlossen. Die Tüte kann beim Schwimmen um den Hals gehängt und beim Tauchen bedient werden (erste Bild). Zum 2. Bild ist eine alternative, Ihr Vorteil ist das Gewicht und einfache Montage. Die verwendet man am besten mit eine Zusätzliche Schutzhülle, dadurch ist der Schutz für alle Fälle garantiert. Beim anbringen, sollte man darauf achten das der Klebverschluss richtig sitzt. Das Display bei dieser Neoprenhülle ist nur minimal geschützt, da Sie elastisch ist und kann bei schwarfen Gegenständen aufreisen. Die zweite Variante ist eine Hülle die das Smartphone wasserdicht umschließt. Die ist etwas praktischer, da sie sich auch im Alltag verwenden lässt. Sehr gut geeignet für Extremsportler oder bei der Arbeit auf der Baustelle. Die werden meist Water Proof ( WaterProof oder LifeProof) cover genannt. Diese Sorte von Handytaschen ist sehr gut geeignet auch für Badeferien oder Wassersportler. Bei dieser Art von Handyhüllen ist der Vorteil, dass das Display geschützt bleibt (Bild 3). 

So sehen die Wasserdichten Handyhüllen aus: 

Eine wasserdichte HandyhülleNeoprenanzug-fuer-handyHybrid-proof-wasserdichte-handyhülle

 

 

 

Stylische Hard-Cases:
Diese Schutzhülle dient nur als optisches Accessoire. Sie schützt sehr gut vor Kratzern, doch leider ist sie nicht sehr gut als Schutz vor Stössen geeignet, da sie danach zu Bruch gehen kann. Die meisten davon werden mit modischen Bildern und Mustern digital bedruckt.

So sehen die Hardcase aus:
 Cabon-handyhülleharte-schutzhülleHandyhülle-bedruckt



Hybrid Cover:
Hybrid Schutzcases schützen sehr gut gegen Stösse und Kratzer. Meist sieht die Handyschutzhülle sehr robust und etwas schwer aus. Die meisten bestehen aus zwei Teilen. Die innere Hülle besteht aus Silicon oder TPU Silicon, die mit einem ABS Kunststoff vom Aussencover eingeklemmt wird. Eignet sich sehr gut für Sportler, Outdoor Aktivitäten oder bei der Arbeit auf der Baustelle. Sie werden auch mit folgende Bezeichnung benannt: Outdoor, Extrem, HYBRID, Shock, Proof, LifeProof,
Einige Beispiele wie Sie die aussehen:
 Proof-shock-handyhülleProof case Extrem SchutzDiese Hülle ist das beste Schutz für dein Handy



TPU Silicon Handyhülle:
Die Schutzhüllen aus TPU Silicon sind meist leicht, und schützen optimal vor Stössen und Kratzern. Sie liegen sehr angenehm auf der Hand und verhindern das aus der Hand rutschen. Das praktische daran ist, dass man die Hülle einfach reinigen kann. Die Hülle ist für den Alltag sehr gut geeignet und meist preiswert zu erwerben. Die genaue Bezeichnung für die Abkürzung TPU ist TPU ist Thermoplastische Elastomere.

Einege Bilder zu TPU Silicon Schutzhüllen:
TPU Silicon HülleHülle aus TPU KunststoffHandyhülle aus TPU Silicon Material

 

Silicon Schutzcover:
Silicon Schutzcases sind rutschfest und schützen sehr gut vor Stössen und Kratzern. Für den Alltag sind sie sehr gut geeignet und können mit lauwarmen Wasser gereinigt werden. Nachteile bei dieser Hülle sind, dass sie etwas Staub anziehen. 
Silicon Hüllen sind meistens matt:
Silicon Schutzhülle Silicon case SchutzhülleSilicon Handytasche


Flip Cover:
Die meistens Flip Etuis bestehen aus PU Leder oder auch echtem Leder. Sie sind meistens mit
Multifunktionen ausgestattet, wie zum Beispiel einer Aufstellfunktion, Kreditkarten- oder Geldnotenfachfächer, Magnetverschluss oder Wake Up Funktion.
Es gibt zwei Arten von aufklappbaren Etuis. Die Einen sind horizontal aufklappbar und die Anderen vertikal aufklappbar.
Vertikele & Horizontale Flip Handyhülle:
Hülle Vertikale aufklappbarHülle in der horizantal ÖffnungÖffnung horizontal aufklappbar
 

Alu Smartphonehüllen:
Diese bestehen meistens aus Aluminium. Das Schutzetui wird aus einem Aluminiumblock CNC  gefräst. Diese passen wie angegossen an Ihrem Phone. Sie schützen Ihr Natel optimal vor Stössen und Kratzern.
Hülle aus Alurahmen: 
Handyhülle aus Alurahmen Schutzcover aus AluAluminium Handycase

Tipps: Bei den Schutzhüllen ist in den meisten Fällen das Display nicht geschützt. Wir empfehlen zusätzlich Schutzfolien oder Panzerglas anzubringen.

Welche der Schutzhüllen bevorzugst Du? Hier kannst Du zahlreiche Modellen aussuchen: 

 


 KLICK          KLICK   KLICK   KLICK   KLICK   KLICK

 

Entdecke was neues:


 



Nach oben