Kaufratgeber: Schutzfolie, Panzerglas, Glaschutzfolie & Displayglas

12.11.2016 15:52 von Admin



Was Sie beim Kauf einer Panzerglas für Ihr Handy & Tablet beachten sollten

Schutzfolien, Panzerglas, Panzerfolie, Schutzglasfolie

Eine Schutzfolie aus Panzerglas: Tipps für den Einkauf
Smartphones und Tablets sind technische Geräte, die für den mobilen Gebrauch ausgelegt sind.
Das führt häufig zu hohen Belastungen. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Produkte bei der
Anwendung zu Boden fallen, ist relativ hoch. Ausserdem bestehen beim Transport erhebliche
Gefahren. Wenn das Handy in der Hand- oder Hosentasche transportiert wird, können Schlüssel
oder andere Gegenstände das Gerät zerkratzen. Insbesondere das Display ist hierbei gefährdet.
Kratzer können nicht nur das optische Erscheinungsbild beeinträchtigen, sondern auch die
Funktionalität stören. Um den Bildschirm zu schützen, stehen daher hochwertige Schutzfolien aus
Panzerglas zur Verfügung. Dieser Ratgeber stellt vor, welche Vorteile diese Produkte bieten und worauf beim Kauf zu achten ist.

Überblick: Diese Faktoren sind wichtig für die Kaufentscheidung

  • Glasschutzfolie oder herkömmliche Kunststofffolie für Dein Displayglas
  • Eigenschaften, Arten und Nutzen der Schutzfolie und Panzerglas
  • Grösse des Bildschirms
  • Genaue Formen der Panzerschutzfolien beachten (Aussparungen für Bedienelemente, Lautsprecher etc.)
  • Displayglas mit Filtern und weiteren Sonderfunktionen

Herkömmliche Schutzfolie oder Panzerglas: Wo liegen die Unterschiede?

Um den Bildschirm Deines Smartphones zu schützen, stehen Dir verschiedene Produkte zur Auswahl. Zahlreiche Anwender entscheiden sich dafür, eine günstige Kunststofffolie zu verwenden. Das erhöht den Schutz für das Display bereits erheblich. Allerdings treten immer wieder Situationen auf, in denen selbst diese Massnahme Beschädigungen nicht verhindern kann. Wenn das Natel beispielsweise zu Boden fällt, wirken dabei in der Regel so starke Kräfte, dass das Display bricht. Eine Kunststofffolie bietet dabei nur einen sehr geringen Schutz, da sie selbst flexibel ist und den Stoss fast unvermindert weiterleitet. Auch beim Kontakt mit scharfkantigen Gegenständen sind Schutzfolien aus Plastik oftmals nicht ausreichend. Diese können das Material durchdringen und den Bildschirm zerkratzen. Um auch bei den genannten Problemen Beschädigungen zu vermeiden, ist es sinnvoll, für den Bildschirmschutz eine spezielle Panzerfolie zu verwenden. Diese besteht aus einem hauchdünnen Glas, das extrem fest ist. Daher kann es scharfkantige Gegenstände und sogar schwere Schläge abhalten.

Panzerschutzfolien: die richtige Grösse und passende Form auswählen

Smartphones und Tablets werden in unterschiedlichen Grössen angeboten. Kleine Smartphones
haben manchmal eine Bildschirmdiagonale von nur 3 Zoll, während Tablets Werte von 11 Zoll oder
mehr aufweisen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, beim Kauf einer Glasschutzfolie auf eine
passgenaue Grösse zu achten. Nur so ist sichergestellt, dass die Panzerschutzfolien gut zum
entsprechenden Gerät passen. Zudem empfiehlt es sich, nach einem Displayglas zu suchen, das
genau auf das entsprechende Modell ausgelegt ist. Denn selbst wenn die Bildschirmdiagonale die
gleiche ist, kann es erhebliche Unterschiede bei der Form des Bildschirms geben. Beispielsweise
können die Ecken unterschiedlich stark abgerundet sein und die Aussparungen für die Kamera oder den Lautsprecher können verschiedene Formen aufweisen. Bei einer Glasschutzfolie ist es im Gegensatz zu Produkten aus weichem Kunststoff nicht möglich, die Ränder oder die Aussparungen mit einer Schere nachzubearbeiten. Damit sich der Bildschirmschutz einfach auf dem Gerät anbringen lässt, müssen alle Details der Panzerfolie deshalb von Anfang an genau passen. Es gibt zum Beispiel Glasschutzfolien, die für das iPhone oder das iPad von Apple oder auch für Geräte von Samsung, Sony und weiteren Herstellern ausgelegt sind.

Panzerschutzfolien mit weiteren praktischen Funktionen

Das Panzerglas schützt Dein Handy nicht nur vor Schlägen und Kratzern. In vielen Fällen übernehmen die Panzerschutzfolien auch weitere Funktionen. Daher ist auch dieser Aspekt beim Kauf eines Bildschirmschutzes zu berücksichtigen. Es gibt beispielsweise zahlreiche Angebote, bei denen ein Blaulichtfilter integriert ist. Dieser schützt vor blauen Lichtstrahlen, die der Bildschirm des Smartphones aussendet und die die Augen reizen können. Ausserdem gibt es Panzerfolien, bei denen der Bildschirmschutz auch einen UV-Filter beinhaltet. Das verhindert, dass diese Bestandteile des Sonnenlichts auf den Bildschirm treffen und diesen angreifen. Wenn Du Dein Smartphone häufig im Freien verwendest, wirst Du sicherlich bereits bemerkt haben, dass eine starke Sonneneinstrahlung die Sicht behindert. Um dies zu verhindern, kannst Du eine matte Panzerfolie verwendet. Dabei verhindert das Displayglas, dass das Licht durch den Bildschirm reflektiert wird. So ist er auch an hellen Tagen gut zu erkennen. Wähle einfach einen Bildschirmschutz aus, der zu Deinem Smartphone oder Tablet passt und verhindere mit der Glasschutzfolie eine Beschädigung Deines Geräts!

Panzerglas und Schutzfolie für:


 

 



Nach oben